Das Dinkel-Roggen-Kartoffelbrot. Zum Knietschen. Super saftig, fluffig, kräftig aromatisch und durch die Kartoffeln lange haltbar.

Der Offel kommt von der Kartoffel. Diesmal wurden die Kartoffeln zusammen mit dem Roggensauerteig fermentiert. Sie bringen Haltbarkeit und ein bisschen Thüringer-Kloß-feeling ins Spiel. Das Brot ist samtig und feinporig – ein bisschen wie ein Toastbrot, nur eben dunkler mit Kruste. Das Merkmal dieses Brotes ist ein unterschiedliches Kaugefühl, es ist nicht durchgehend gleich Konsistenz.

Zutaten:
60% Dinkelmehl (Landwirt Thörmer aus Ingersleben), 20% Bio-Kartoffeln (Erfurt), 18% Bio-Roggenvollkornmehl (Zitzmann-Mühle Ingersleben), Wasser, 2% Bio-Butter, Bio-Salz, 1,5% Bio-O-Saft

Gewicht: ca. 850g

Allergene: Gluten, Laktose

Preis: 9,20€ (kann an den unterschiedlichen Verkaufsorten variieren)